Zur aufrufenden Seite

Hochdeutsche und plattdeutsche Texte   --  Inhaltsverzeichnis

 

Wilhelm Beneker

LOBSINGT  DEM  HERRN

Hochdeutsche Fassung

65 geistliche Lieder
 

LOFFSINGT DEN HERRN

Plattdüütsch Faaten

65 Karkenleeder
 

Lieder zum Kirchenjahr – Leeder to dat Karkenjaahr
 

 
INHALTSVERZEICHNIS
 
 
Liedanfänge lfd. Nr.
 

Ach Herr, mein Gott, wie lange
Bei Bethlehem im Felde
Bewahre uns, Herr, unser Gott,
Christus, erstanden aus dem Tod
Danket dem Herren,
Deine Segen, deinen Frieden
Dein ist mein Leben,
Dein Wort hat uns getroffen,
Der du die Welt geschaffen
Dich will ich ehren,
Die Dämmrung fällt hernieder
Die Erde ist uns anvertraut,
Du hast die Macht empfangen,
Du heiliger Gott, von Ewigkeit
Dunkle Nacht durchbrach sein Schein,
Erde, die uns anvertraut,
Erhebt die Augen,
Es ist die Sommerzeit so schön,
Geh du nun mit uns, unser Gott,
Herr, deine Güte ist weit wie der Himmel,
Herr der Herrlichkeit,
Herr, der Leib macht mir Beschwerden,
Herr, du bist dennoch unser Trost,
Herr, du bist uns wie ein Traum,
Herr, du hast`s am Kreuz vollbracht,
Herr Gott, du bist das helle Licht,
Herr Gott, du bist mir Kraft und Licht,
Herr, höre doch
Herr, höre meine Bitten,
Herr Jesu Christ, erhöre mich,
Herr, lass uns hören deinen Ruf,
Hör unser Rufen, unser Schrein
Hört diese Worte,
Ich danke dir, du Herr, mein Gott,
Ich will den Herren allzeit loben,
In das Leben ruft uns Gott,
In diesen dunklen Tagen,
Komm, heiligerGeist,
Komm Jesus Christus, unser Herr,
König ist der Herr,
Köstlich ist`s, dein Lob zu singen,
Lasset uns singen,
Lasst uns nun schnelle gehen
Mein Seele ist ganz stille
Nach dir, mein Gott, verlangt mich sehr,
O du Mensch geworden Wort
O Gott, du Herr der Herrlichkeit,
O komm, di u Geist des Lebens,
Schaue die Liebe des Herrn,
Siehe doch, mein Bruder,denke
Siehe, wie fein und lieblich ist`s,
Suchet den Herren,
Suchet Gott, den Herren,
Trotz aller Schuld
Vollendet ist des Tages Lauf,
Vor dir ist verborgen
Wenn der Morgen naht,
Wie herrlich ist dein Namen
Wir denken dunkler Stunden,
Wir dürfen zu dir rufen,
Wir sind zu dir gekommen,
Wir wollen fröhlich singen
Zu Bethlehem, in der heiligen Nacht,
 

 

41
2
42
12
58
16
60
32
43
49
22
24
14
55
7
25
61
23
31
33
39
34
54
62
10
46
45
38
65
27
26
54
8
29
48
29
1
17
30
57
56
5
60
50
44
4
51
15
18
35
63
37
36
52
21
64
20
40
9
11
28
19
6

Wilhelm Beneker  

 

 

 

Zur aufrufenden Seite